Sun Tsu - hier und heute?

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt



* mehr
     Sun Tsu

* Letztes Feedback






Über Sun Tsu

Gestern, am 23.12.06, wurde in einem bekannten deutschen politischen Internetforum diese harmlose Nachricht nicht veröffentlicht:

Zum Nachdenken: Wer oder was sind heute unsere Feinde?


Aus den "Regeln für die politisch-psychologische Suberversion", die der Chinese Sun Tsu etwa 500 v. Chr. aufgestellt hat:

"Die höchste Kunst besteht darin, den Widerstand des Feindes ohne Kampf auf dem Schlachtfeld zu brechen. Nur auf dem Schlachtfeld ist die direkte Methode des Krieges notwendig; nur die indirekte kann aber einen wirklichen Sieg herbeiführen und festigen. Zersetzt alles, was im Lande des Gegners gut ist! Verwickelt die Vertreter der herrschenden Schichten in verbrecherischen Unternehmungen; unterhöhlt auch sonst ihre Stellung und ihr Ansehen; gebt sie der öffentlichen Schande vor ihren Mitbürgern preis! Nutzt die Arbeit der niedrigsten und abscheulichsten Menschen! Stört mit allen Mitteln die Tätigkeit der Regierungen! Verbreitet Uneinigkeit und Streit unter den Bürgern des feindlichen Landes! Fördert die Jungen gegen die Alten! Zerstört mit allen Mitteln die Ausrüstungen, die Versorgung und die Ordnung der feindlichen Streitkräfte! Entwertet alle Überlieferungen und Götter! Seid großzügig mit Angeboten und Geschenken, um Nachrichten und Komplicen zu kaufen! Spart überhaupt weder mit Geld noch mit Versprechungen, denn es bringt hohe Zinsen ein!"

(Zitat des Sun Tsu aus: Reinhard Gehlen, Der Dienst, Mainz-Wiesbaden 1971)

23.12.06 11:26
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung