Sun Tsu - hier und heute?

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt



* mehr
     Sun Tsu

* Letztes Feedback






Unnützer Öffentlicher Dienst?

Weil unter den Bedingungen des Kalten Krieges die Grundfunktionen auch in Krisenzeiten unter allem Umständen erhalten bleiben sollten und weil der öffentliche Dienst einen Beschäftigungsauftrag auch für leistungsschwächere Mitglieder unserer Gesellschaft hatte, waren personelle Redundanzen vorhanden, das ist zutreffend.

Man hatte in Kriegs- und Notzeiten gelernt, wie man ein Staatswesen funktionsfähig und die Bevölkerung am Leben hält. Und das ohne Computer, ohne Internet und zudem noch in zerstörten Städten.

Bei undefferenzierten, negativen Meinungen über die Leisungsfähigkeit von Staatsbetrieben (mit Beamten nicht zu vergessen) ist es mir schleierhaft, wie man sich z.B. zuletzt noch die nahezu geräuschlos gelungene und schnelle Einbindung der Neuen Länder in die westliche Infrastruktur zu erklären hat.

Und ein auch in Notzeiten vom Profit unabhängiges, funktionsfähigens Staatswesen sollten wir doch eigentlich auch heute noch erwarten dürfen, oder? Ansonsten bräuchten wir keinen Staat, sondern nur eine riesige Dienstleistungsfirma. Was dann die Demokratie und der grundgesetzliche Schutz des einzelnen noch wert wäre, kann sich wohl jeder ausmalen.


30.12.06 15:24
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung